Bestimmung des Ziels und Markenaufbau

Wir beginnen bei Einzelpersonen bei der Klärung des Ziels (Jobwechsel, Unternehmensgründung etc.), oder in Unternehmen bei der Klärung des Zielmarktes bzw. der Zielgruppe und die Bestimmung der Ergebnisse, die wir erreichen wollen.

Ist das Ziel bzw. der Zielmarkt klar, dann überlegen wir uns die Kanäle, wo und wie Sie sich bzw. Ihr Unternehmen „vermarkten“ möchten. Man muss nicht – entgegen Aussagen vieler – auf allen Plattformen vertreten sein, sondern nur auf den für das jeweilige Ziel relevanten Kanälen. Diese Online Kanäle (Social Media bzw. andere Online Marketing Aktivitäten) werden idealerweise durch Offline Aktivitäten (meist im Austausch mit Menschen im physischen Leben) ergänzt.

Mir ist sowohl die strategische Herangehensweise (Zielbestimmung) als auch die praktische Unterstützung bei Ihrer Vermarktung wichtig.

 

Marketing und Vertrieb gehören zusammen

Begleitend zur Vermarktung Ihrer Marke (Marke eines Unternehmens oder auch einer einzelnen Person) ist es unerlässlich, Ihre Services oder Produkte zu verkaufen. Im Falles eines B2C-Geschäftes wird viel vom Marketing abhängen, während im B2B-Business ein schlagkräftiger Verkauf enorm wichtig ist. Angereichert wurde der sehr personenzentrierte Verkauf der letzten Jahrzehnte in letzter Zeit durch Online Tools und Systeme, Vernetzungsplattformen wie Xing und LinkedIn und Social Media. Diese Werkzeuge können dem Verkauf sehr dienlich sein und daher sollte sich kein Verkäufer davor scheuen, sie für sich und sein Unternehmen einzusetzen. Jeder einzelne Mitarbeiter ist Markenbotschafter des Unternehmens und weitaus glaubwürdiger als jedes Employer Branding Tool oder Hochglanzbroschüren. Dazu gebe ich Hilfestellung aus meiner Praxis.

In den letzten zehn Jahren hatte ich die Gelegenheit für interessante Unternehmen in der Vertriebsleitung zu arbeiten, die durchaus unterschiedliche Ansätze verfolgten. Am meisten beeindruckt hat mich der sehr erfolgsorientierte Vertriebsansatz vom amerikanischen Unternehmen Office Depot, wo ich die Verkaufsorganisation Schweiz und Österreich leitete. Angefangen von der Rekrutierung bis hin zur gesamten Erfolgsmessung und Bonifikation war dieses Unternehmen anderen um Jahrzehnte voraus. Vertrauen war die Basis (Homeoffice selbstverständlich), Betriebsklima einzigartig, Coaching tägliches Selbstverständnis und daraus folgend die Ergebnisse sehr erfreulich.

Basierend auf diesen Erfahrungen bringe ich mich in Ihre Vertriebsorganisation als Sparring-Partner ein.

 

Generationen Plattform

Es geht um Unternehmenskultur. Das Thema Diversity, wie Jung und Alt (auch Mann und Frau etc.) wird nicht immer explicit angesprochen. Die Alten möchten sich jung fühlen und gestehen sich nicht ein, dass sie anders ticken und arbeiten. Und die Jungen sehen das Thema erst gar nicht. In einigen Querschnittsbereichen, nehmen wir einfach das Thema Social Media her, stößt man gegenseitig auf Unverständnis. Für die einen ist das ganz normal, die anderen wollen es am liebsten verbieten. Dennoch wollen wir alle miteinander erfolgreich kommunizieren, im Übrigen auch mit unseren (internationalen) Kunden, die über den einen oder anderen Kanal besser und schneller zu erreichen sind.

All dies birgt oft Missverständnisse, führt zu Frust und daher zwangsläufig zu schlechteren Ergebnissen.

Ich bin der Meinung, dass Austausch und Verständnis zu diesen Themen zu mehr Erfolg führen kann. Ich unterstütze daher sowohl im Aufzeigen der Problematik im jeweiligen Unternehmen (durch 1:1 Gespräche, Workshops) als auch in der Veränderung der jeweiligen Kultur, am liebsten durch Einbindung verschiedenster Interessensvertreter aus Jung und Alt. Die Durchführung kann in verschiedensten Formaten erfolgen, das überlasse ich dem jeweiligen Unternehmen. Als sinnvoll erachte ich moderierte Gespräche in Kleingruppen bzw. auch in Einzelgesprächen.

 

Coachings für Einzelpersonen

Mir ist es ein großes Anliegen, dass wir brachliegendes Potential in der Gesellschaft nicht verkümmern lassen. Hierzulande gibt es sehr viele gut ausgebildete Menschen, die ihr Potential nicht leben, weil sie in den falschen Jobs oder Unternehmen fest stecken. Das können wir uns als Gesellschaft nicht leisten, selbst wenn wir von Vollbeschäftigung noch weit entfernt sind. Unzufriedene, über- oder unterforderte Menschen werden krank, schlittern in Burn-out oder Boreout und sind unglücklich. Das macht uns als Gesellschaft nicht besser und beschert dem Staat zusätzlich hohe Kosten. Ich möchte jeden einzelnen bei wichtigen Veränderungen zum Positiven unterstützen. Ich habe selbst Unterstützung in Anspruch genommen, um auf meinem Weg weiter zu kommen. Ich weiß wie wichtig es ist, dass einem jemand Mut zuspricht und Möglichkeiten erkunden hilft.

Coaching biete ich sowohl in persönlicher Anwesenheit als auch über Telefon und Skype an. Skype-Coachings habe ich erprobt, es funktioniert. Wie Sie an dieser Stelle bereits wissen, mag ich moderne Tools und mache sie mir gern zunutze.

 

Nehmen Sie gern direkt Kontakt zu mir auf!

c@carmenrelaunched.com oder +43 (0)664 1636313 oder hier: